Fragen & Antworten

Fragen? Wir haben die Antworten.

Hier finden Sie die häufigsten gestellten Fragen und die dazu gehörigen Antworten. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, bitte zögern Sie nicht und schreiben uns einfach eine email an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Über eine Weiterempfehlung freuen wir uns immer wieder. Besuchen Sie auch unsere Facebook, Google+ oder Instagram Seite.

Vielen Dank.

 

Wie kann ich reservieren?

Ganz einfach ! Hierzu gehen Sie auf die Seite "Mietpreise und Reservierungen" und füllen das Formular vollständig aus und senden es ab.

 Anschließend erhalten Sie per Email alle weiteren Informationen.

 

Gibt es einen Dachträgersystem dabei?

Wir bieten fahrzeugspezifische Dachträgersysteme zur Miete an, die passend für Ihr Fahrzeug sind.

Bei den Dachfahrradträgern sind die Grundträger immer mit dabei.

 

Kann man das Dachträgersystem einzeln mieten?

Ja das ist geht. Dies können auf der Seite "Mietpreise und Reservierungen" auswählen.

Wie wird gezahlt? girocard logo

Die Zahlung der gemieteten Gegenstände erfolgt in Bar oder per EC-Zahlung in voller Höhe bei Abholung.

Wie schnell kann ich fahren?

Der Hersteller empfiehlt eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. 

Kann ich die Dachbox im Urlaub demontieren?

Sollte die Dachbox mal nicht benötigt werden, darf diese vom Mieter demontiert werden, jedoch ist der Mieter für die einwandfreie Demontage und wieder Montage der Dachbox alleinig verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung.

Wie gebe ich die Dachbox zurück?

Einfach vorbei kommen und wir machen den Rest. Mehr müssen Sie nicht tun.

Was ist bei Beschädigung oder Kratzern?

Wird die Dachbox aufgrund eines nicht sachgemäßen Umgang wie falsches Ablegen oder herunterfallen oder der Einfahrt in eine nicht ausreichend hohe Garage bzw. Tiefgarage oder Balkon u.a. gequetscht und es gibt Risse in der Ober- und/oder Unter- schale, muss diese durch den Service repariert werden. Die Kosten dafür trägt der Mieter. Leichte Kratzer und oberflächlicher Steinschlag sind Gebrauchsspuren.

Wie ändert sich die Fahrzeughöhe?

Bitte beachten Sie die geänderte Fahrzeughöhe speziell bei Tiefgaragen- und Garageneinfahrten und Fähren. Der Bedienungsanleitung Ihre Fahrzeuges oder der Zulassungsbescheinigung Teil 1 entnehmen Sie bitte die Fahrzeughöhe. Je nach Dachbox und Grundträger ist das Fahrzeug ca. 50-60 cm höher, dennoch vermessen wir Ihnen nach Montage der Dachbox die genaue Höhe.

Was tun, wenn die Box nicht schließt bzw. nicht abzuschließen ist?

Einerseits kann es beim Schließen der Oberschale passieren, dass der mittlere Schließzapfen außerhalb der Unterschale steht und somit der Schließmechanismus nicht auslöst. Andererseits kann es beim Versuch des Schließens der Oberschale bei der Erstbeladung dazu kommen, dass der Schließmechanismus nicht auslöst. In beiden Fällen sollte die Oberschale nochmals geöffnet werden und beim Schließen darauf achten, dass der mittlere Schließzapfen innerhalb der Unterschale ist und die Unterschale und die Oberschale im Bereich des vorderen und hinteren Schließzapfen komplett aufliegen und anschließend die Dachbox abschließen. Der Schlüssel muss sich leicht drehen (sonst bricht er ab) – keine Kraft aufwenden, ansonsten nochmals vorgenannte Punkte prüfen.

Wie ist die Dachbox während der Mietdauer versichert?

Um den genauen Versicherungsschutz zu kennen, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer/en Versicherung/en, da die einzelnen Versicherungen dies unterschiedlich regeln. Über eine eventl. bestehende Teilkaskoversicherung ist die Dachbox i.d.R. versichert. Allerdings nicht der Inhalt der Dachbox. Dies könnte über eine Reisegepäckversicherung erfolgen. Wird eine Dachbox aufgebrochen und befindet sich das Fahrzeug mit abgeschlossener Dachbox in einer Garage, Parkhaus oder sonstigem Gebäude wird der Inhalt auch von der Hausratversicherung übernommen, jedoch die Dachbox nicht, da diese als Kfz-Zubehör gilt.

Welche Hersteller werden angeboten?

Zur Verfügung stehen Dachboxen und Fahrradträger des Herstellers Thule.